[Web] Lustige Aktion: MY.SIZE und pro familia rufen zu „Tausch Dein Kondom”-Aktion im Web auf

Haben Sie einen Durchschnittspenis? Nein? Damit sind Sie nicht alleine! Denn es gibt anatomisch über 100 verschiedene Penisformen und-Typen. Zu dumm, dass die meisten Kondome nur in Einheitsgrößen erhältlich sind. Der Kondomhersteller MY.SIZE hat dieses Problem erkannt und fertigt seine Kondome in sieben Größen. Ob groß, klein, dick oder dünn – MY.SIZE bietet für jeden das richtige Gummi an. Für alle, die sich von einem perfekt sitzenden Kondom selber überzeugen wollen startet MY.SIZE rund um den diesjährigen Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember seine große Aktion „Tausch Dein Kondom“. Bis zum 31. Dezember 2011 (es gilt der Posteingangsstempel) bekommen Konsumenten, die ein Kondom zu MY.SIZE schicken, drei original MY.SIZE-Kondome in Wunschgröße gratis zurückgesendet. Weiterlesen

[Software] [IT] Freiraum für digitale Kreativität: Autodesk 123D Produktfamilie

Autodesk erweitert seine 123D Produktfamilie um Autodesk 123D Catch und Autodesk 123D Make. Durch diese Anwendungen ist die Welt von 3D-Design und Erprobung jetzt für jeden zugänglich, der den Designer oder Künstler in sich freien Lauf lassen möchte. Warum? Weil diese Werkzeuge unglaublich einfach zu bedienen sind.

Autodesk 123D Catch ist eine neue und kostenlose Anwendung, die das Cloud Computing nutzt, um digitale Fotos in fotorealistische 3D-Modelle umzuwandeln. Alles was dazu nötig ist, ist eine Kompaktkamera, eine Handykamera oder eine digitale SLR-Kamera, mit der eine Fotoreihe von Gegenständen, Personen oder Orten gemacht wird. Aus diesen Bildern generiert 123D Catch ein beeindruckendes 3D-Modell. Weiterlesen

[Gadgets] [Web] Datenturbo: TP-LINK bringt Powerline Adapter mit 500Mbit/s

Das neue TL-PA511KIT ist der Datenturbo fürs Heimnetz. Mit 500Mbit/s kommunizieren HD-TV, Spielkonsole und das heimische NAS ganz unkompliziert über das Stromkabel. Das TL-PA511KIT enthält dazu alles, was der 500Mbit-Einsteiger braucht: Zwei Powerline-Adapter und alle nötigen Kabel für den eingebauten Gigabit-Ethernet-Port. Die Inbetriebnahme ist kinderleicht mit einem einzigen Knopfdruck erledigt. Die zwei Adapter kommen im eleganten Weiß daher und sind nur etwa so breit wie eine Kreditkarte. Groß sind sie hingegen beim Stromsparen: Der patentierte Energiesparmodus senkt den Verbrauch automatisch auf bis zu 85 Prozent. Ganze 100 Prozent erreicht das Powerline Adapter-Kit bei der Sicherheit – dafür sorgt die 128-Bit-Verschlüsselung. Das TL-PA511KIT ist ab sofort zum Preis von 94,90 Euro inkl. MwSt. (UVP) im Handel erhältlich. Weiterlesen

[Web] Evernote präsentiert „Clearly“: Mit einem Klick zur ungestörten Online-Lektüre

 [Web] Evernote präsentiert clearly: Mit einem Klick zur ungestörten Online-Lektüre

Evernote Clearly steht jetzt als Browser-Erweiterung für Chrome zur Verfügung, eine Integration für weitere Browser wird folgen.
Mit nur einem Klick blendet Clearly sämtliche ablenkenden Elemente in Blogs und Artikeln aus und verschafft dem Nutzer Ruhe beim Lesen.

Klickt der Nutzer beim Aufrufen eines Blogposts oder Artikel auf Clearly, wird das Tool aktiviert und zeigt eine neue Ansicht der Seite – ohne Navigationselemente, Werbeanzeigen oder Links zu anderen Inhalten. Nach der Lektüre klickt der Nutzer einfach auf den „Zurück“-Pfeil. Clearly gleitet nun vom Bildschirm und gestattet es weiterzusurfen. Wird Clearly beim Lesen eines Artikels mit mehreren Seiten gestartet, wird der Beitrag automatisch in einer Seite zusammengefasst. So muss nicht jede Seite per Klick aufgerufen werden. Weiterlesen

[IT] [Data Governance]: Varonis Erweiterte Präsenz in Deutschland mit neuem Online-Angebot

Varonis Systems GmbH, führender Anbieter umfassender Data Governance Software, meldet heute den Ausbau seiner Präsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit der Gründung der Varonis Deutschland GmbH sowie dem Launch seiner Deutschen Website. Laut Arne Jacobsen, Director Sales DACH, ist die Erweiterung des Unternehmens der hohen Nachfrage nach den Varonis Data Governance Lösungen geschuldet. Das Unternehmen, zu dessen Kundenstamm Unternehmen aller Grössen und Branchen gehörenwie z.B. Fresenius Netcare und DQS GmbH investiert mit diesem Schritt in den deutschsprachigen Markt. Weiterlesen

[Gadgets] eBooks: Kostet der 79 Dollar teure „Kindle Fire“ von Amazon 84 Dollar in der Produktion?

http://cdn2.ubergizmo.com/wp-content/uploads/2011/09/Kindle.jpgBilliger ist eben doch nicht immer besser: Dieser Deal sieht nach einem ziemlich schlechten Geschäft aus für den E-Commerce-Riesen Amazon. Denn Amazon verliert Mediemberichten zufolge definitiv Geld mit dem Verkauf seiner bevorstehenden neuen „Kindle Fire“-Tablets.

Und dieses Geld muss der Konzern wieder durch Inhalte gutmachen, die Kunden mit dem Tablet-PC kaufen.

Laut einem Bericht von Mainstreet.com und den Experten von iSuppli sollen die Produktionskosten des nur 79 Dollar teuren „Fire“ rund 84,25 betragen. Macht einen Verlust von gut fünf Dollar pro Gerät Weiterlesen