[Mobile] Slider-Handy mit TFT-Display und klassischer Zahlentastatur: das Nokia 7230

Juni 5th, 2012

Seit 2010 ist es am Markt: Von Nokia kommt das Nokia 7230. Nicht Highspeed sondern gemütliches Cruisen ist mit dem Nokia 7230 angesagt. Flott arbeitet man mit dem Singlecore-Prozessor dennoch. Bequem zu bedienen ist das Nokia 7230 mit klassischer Zahlentastatur. Was das Display betrifft, müssen Sie sich beim Nokia 7230 mit einer Bildschirmdiagonalen von 60,9 mm, also 2,4 Zoll zufrieden geben. Für optische Höhepunkte sorgt das TFT-Display.

UMTS und Quadband sind beim Nokia 7230 vorhanden

Das Nokia 7230 hat Quadband-Netzempfang und ist damit für den Einsatz außerhalb der Landesgrenzen gerüstet. Dank UMTS-Verbindung geht mobiles Surfen sehr schnell. Datenverbindungen funktionieren beim Nokia 7230 komfortabel über UMTS, EDGE, GPRS oder GSM. Mit der Kamera, die hier natürlich integriert ist, gelingen Ihnen dank der 3,1-Megapixel-Auflösung locker alle Alltagsaufnahmen. Das Telefon lässt sich im Handumdrehen über einen Micro-USB-Anschluss, einen standardisierten Klinkenanschluss und eine Bluteooth-Funktion verbinden.

Sehr handliches Gewicht und handliches Gehäuse

Die Ausstattung umfasst zum Beispiel auch ein Musikplayer und ein integriertes Radio. Für Business-Anwender, qualifiziert sich das Nokia 7230 mit dem E-Mail-Client und der Kalenderfunktion. Mit den Abmessungen 98.0 x 48.0 x 14.8 mm ist dieses Modell ein superkompaktes Schiebehandy. In der Tasche kaum zu bemerken ist das Nokia 7230, denn mit einem Gewicht von nur 100 g ist es federleicht. Der Akku im Nokia 7230 ist ziemlich unerschrocken: Die Akkulaufzeit beträgt durchschnittlich beachtliche 360 Stunden. Bei diesem Gerät fällt man auf, denn die schicke Außenseite kommt in der Farbe Grau oder Pink. Die Lieferung umfasst: Einen Kopfhörer.

Von TechFieber.de/Gadgets • Abgelegt unter Gadget-News

Comments (1)

  1. [...] integriert ist, gelingen Ihnen dank der 3,1-Megapixel-Auflösung locker … Read more on TechFieber Network Dieser Beitrag wurde unter Router abgelegt und mit Smartphone, Turbo, Velocity [...]

Bitte hier Kommentare schreiben ...