[TV] Web-TV-Specials zum Euro 2012 auf Euronews und Euronews.com

Juni 6th, 2012

 [TV] Web-TV-Specials zum Euro 2012 auf Euronews und www.euronews.com

Ab dem 8. Juni sind die Sportredaktion und das Euronews-Büro in Kiew im Einsatz, um das Geschehen rund um die Euro 2012 zu verfolgen und live über die Höhepunkte auf dem Rasen und darum herum zu berichten. Erstmals zeigt Euronews eine tägliche Zusammenfassung aller Tore des Tages in 3D-Bildern, die auch per on-demand-video zu anschauen werden kann.

Lyon, Frankreich, 06.06.2012 – 16 Mannschaften, 31 Spiele, 368 Spieler, 1,4 Millionen erwartete Besucher und 6,6 Milliarden Fernsehzuschauer weltweit: beeindruckende Zahlen über die Fußballeuropameisterschaft 2012, die wenige Tage vor dem Startschuss in Warschau am 8. Juni die steigende Erregung der Fußballfans erklären. Euronews bietet auf dem Fernsehschirm und auf Internet einen 360°-Service an, damit Sie von diesem sportlichen Großereignis 2012, einen Monat vor den Olympischen Spielen, nichts verpassen.

Mit Unterstützung seiner ständigen Außenstelle in Kiew sorgt Euronews für einzigartige und exklusive Berichte über die Spiele, aber auch über die Kulissen und Stimmungen im Umfeld des Fußballfestes.

In Kooperation mit der AFP finden Sie in der Ausgabe des Fernsehkanals und auf der Internetseite www.euronews.com:

· die Tore in 3D-Bildern

· das Programm der Europameisterschaft

· die Spielbögen

· die Kommentare

· die Ergebnisse

· die Mannschaftsporträts

· die Statistiken

· eine Fotogalerie

Ein Highlight dabei ist die Möglichkeit, dank der 3D-Synthesebilder die Tore aus dem gewünschten Blickwinkel wiederholt zu anschauen.

Über euronews

Der in Europa führende internationale Nachrichtensender euronews berichtet überall auf dem Globus kontinuierlich vom aktuellen Weltgeschehen. Das von 400 Journalisten aus mehr als 25 Ländern gestaltete Programm wird in 11 verschiedenen Sprachen gesendet*. euronews ist ein unabhängiger Medien-Hub, der eine eigene Form der Faktenanalyse und Nachrichtenpräsentation praktiziert. Der 1993 in Lyon in Frankreich gegründete Kanal wird täglich von 350 Millionen Haushalten in 155 Ländern gesehen und ist auf allen digitalen Plattformen verfügbar.

* Deutsch, Englisch, Arabisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Persisch, Portugiesisch, Russisch, Türkisch und Ukrainisch.

jek/wat

Von TechFieber.de/Gadgets • Abgelegt unter Gadget-News

Comments (1)

  1. [...] Auch Live-Chats während Übertragungen im Internet, etwa wie während der derzeitigen Fußball-EM, erfreuen sich immer größerem Zuspruch. Kein Wunder, dass selbst so ein biederes Format [...]

Bitte hier Kommentare schreiben ...