Mobile | Neuer Handy-Player: KAZAM bringt „Feature-Phones“ in den Handel

KAZAM bringt seine ersten Feature Phones in Deutschland auf den Markt

Neuer Fisch im Handy-Teich: Die Mobile-Firma KAZAM tritt gegen Samsung, HTC, Nokia, LG und Konsorten an und bringt seine ersten Low-Budget-Handy-Reihe namens „KAZAM Life“ in den Handel.

Bei den Modellen KAZAM Life B2 und Life B4 handelt es sich um Tastatur-Handys für Einsteiger, die sich auf die Basisfunktionen eines Smartphones wie Telefonie, SMS oder Kamera beschränken.

Das KAZAM B4 weist mit Smart SOS einen Notruf-Button auf, der bei Aktivierung umgehend bis zu fünf vorprogrammierte Kontakte anruft. Ist ein Kontakt besetzt oder setzt die Sprachbox ein, so leitet das Mobiltelefon automatisch zur nächstgespeicherten Nummer weiter.

 

Das Life B2 ist das günstigste Handy von KAZAM und beweist, dass man keine Kompromisse eingehen muss, wenn das Budget knapp ist.

Das Minimalist-Handy kommt mit 1,8“ VGA Display, Kamera, FM-Radio, MP3-Player und erweiterbarem Speicher.

Das KAZAM Life B4

Das KAZAM Life B4 will mit klarem Design und mit großen Tasten und großen Menüsymbolen punkten.

+ Links: KAZAM | Facebook/Kazam

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.