Schlank und fit mit Musik: Philips Activa MP3-Player

Activa, klar, wir wissen es. Nur auf der faulen Haut liegen hält nicht fit. Nicht beim Musikhören, und schon gar nicht zu Beginn des Jahres. Denn da sind doch all die guten Vorsätze noch frisch, Kalorienzählen und Sport für die schlanke Nach-Weihnachtslinie hoch im Kurs. Gerade rechtzeitig stellt Philips demnach auf der weltgrößten Tech-Branchenmesse in Las Vegas, der CES, einen neuen Audio-Player vor, der mehr kann als die Lieblingstunes abnudeln.

Einen Musikplayer namens Activa, der ermunternden Zuspruch gibt, wenn die Kraft beim Workout nachzulassen droht. Und der, wenn man dann voll aufdreht, den Sound automatisch dem körpereigenen Rhythmus anpasst, schnellere Musik aus dem Audio-Fundus auswählt. Auch das sehr motivierend. Nach getaner Arbeit kann man sich dann am Resultat der Ertüchtigung ergötzen, an persönlichen Bestleistungen etwa oder dem Kalorienverbrauch.

Ab April weltweit zu haben. Für 130 Dollar.

3 Gedanken zu „Schlank und fit mit Musik: Philips Activa MP3-Player

  1. super idee. das teil sieht gut aus. macht schlank. und gute laune, was will man mehr …;)) Gruss, Lena

  2. Hi Silvia, ich wollte mich einfach mal bei dir bedanken, dass du dir die Zeit nimmst sowas tolles aufzustellen. Ich finde den Diva-Blog echt super und habe die Seite natürlich direkt gebookmarked. Bis bald, Gruss, Sandra

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>